ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |
Unser Studienangebot im WiSe 2017: Übersicht (PDF) | Modulkatalog (PDF)

Unser Dramatikerwettbewerb 2017/18 ist entschieden: Gelbe Wüste/Rosa Raum

: : Donnerstag, 14. Dezember 2017 : :

Nachwuchsdramatikerwettbewerb 2017 - Grenzen – Grenzgänger - Grenzüberschreitungen

Der Dramatikerwettbewerb 2017/18 ist entschieden

Wir freuen uns sehr, das Siegerstück des diesjährigen Wettbewerbs bekanntgeben zu dürfen, welches die Jury Mitte Oktober ausgewählt hat.

Gewonnen hat »Gelbe Wüste/Rosa Raum« von Amanda Lasker-Berlin.

Wir gratulieren der Siegerin und bedanken uns bei den weiteren Wettbewerbs-Teilnehmer*innen für die abwechslungsreiche Lektüre zu unserem Thema »Grenzen - Grenzgänger - Grenzüberschreitungen«.

Die Proben für die Uraufführung von »Gelbe Wüste/Rosa Raum« in der Inszenierung von Barbara Korte beginnen im Oktober/November 2017.

Die Premiere mit Preisverleihung findet am 26. Mai 2018 statt.

Dramatikerwettbewerb 2017 beendet - wie es jetzt weitergeht

Der Ausschreibungszeitraum unseres diesjährigen Dramatikerwettbewerbs ist vorbei. Vielen Dank für eure Texte - wir sind gespannt, welcher im Mai 2018 auf der ThOP-Bühne zu sehen sein wird!


Die Einsendungen werden jetzt von unserer Fachjury gelesen und begutachtet. Die Gewinnerin / der Gewinner wird dann ungefähr ab Mitte Oktober schriftlich benachrichtigt.

 

Unsere diesjährige Jury:

Sonja Bachmann (Dramaturgin und Leiterin Programm Kinder und Jugendliche am Deutschen Theater Göttingen)

apl. Prof. Dr. Anke Detken (Literaturwissenschaftlerin, Göttingen)

Dorothee Emsel (Redaktionsleiterin beim eMagazin Litlog, Göttingen)

Johanna Mohrmann (Vandenhoeck & Ruprecht, Regisseurin Theater im OP, Göttingen)

Fabian Joel Walter (Lektorat/Dramaturgie Karl Mahnke Theaterverlag, Verden)

Die Ausschreibung (jetzt beendet) - Dramatikerwettbewerb 2017

Das Theater im OP (ThOP), die Bühne der Universität Göttingen, schreibt 2017 zum siebten Mal einen Wettbewerb für Nachwuchsdramatiker*innen aus.

Hier haben junge Bühnenautor*innen, die bisher noch kein Stück veröffentlicht haben, eine Chance auf die Uraufführung ihres Dramas: Dem/der Gewinner*in winkt die Uraufführung des Werkes an einem der größten Studententheater Deutschlands und Europas.

Wir freuen uns besonders über Werke junger Autor*innen, das Alter ist jedoch kein Kriterium für die Einstufung oder Bewertung der Texte. Diese werden von der Jury ohne Kenntnis der Namen der Autor*innen, ihres Alters oder Geschlechts, ihrer Herkunft usw. beurteilt.


Das Thema unseres diesjährigen Wettbewerbs lautet

Grenzen – Grenzgänger - Grenzüberschreitungen


Wir wünschen uns Stücke, die sich mit Grenzen und deren möglicher (oder unmöglicher?) Überschreitung beschäftigen. Dabei kann es um Begrenzungen und Grenzüberschreitungen in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen gehen, zum Beispiel:

  1. Reisen
  2. sich Ängsten stellen, durch die man limitiert ist
  3. Aufbruch und Neuanfang
  4. Gewalt (auch verbal, sexuell,…)
  5. Übertreten gesellschaftlicher Konventionen
  6. Stalking
  7. Flucht und Migration

Neben dem Moment der Grenzüberschreitung interessieren uns der Prozess, der dieser vorausgeht, sowie die Konsequenzen, die daraus für den oder die Protagonisten erwachsen, wobei nicht zwingend beide Aspekte im Stück behandelt werden müssen. Die Thematisierung der Grenzüberschreitung (oder der Unmöglichkeit dieser Überschreitung) sollte aber klar erkennbar im Fokus stehen.

Fällt euch dazu etwas ein? Dann müsst ihr Folgendes beachten: Das Ganze soll in dramatischer bzw. in für die Bühne geeigneter Form verfasst werden. Folgende Formalia gilt es zu berücksichtigen:

Einsendungen bitte an:
Georg-August-Universität
Seminar für Deutsche Philologie
Theater im OP
Stichwort: NDW 2017
Käte-Hamburger-Weg 3
37073 Göttingen

E-Mail: ThOP-NDW@gmx.de
Telefon: (++49) (551) 39 22177
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen!

Rückblick - Dokumentation der vergangenen Wettbewerbe

 

2005 - »und, was wird aus mir?«

2007 - »Mensch - Gesellschaft - Revolution«

2009 - Dramen aus der Yuccapalme

2011 - »Und wovon träumst du nachts?«

2013 - »Nach dem Fall«

2015 - Ausgefallen. Warum - steht hier

Die letzte Änderung war am: 24.10.2017