ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns
Slams | Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |

Aufgrund bevorstehender Sanierungsarbeiten an unserem Dach bleibt das ThOP als Aufführungsort vorübergehend geschlossen. Wir weichen auf andere Aufführungsorte aus. Weitere Informationen zu den jeweiligen Aufführungsorten finden Sie bei den einzelnen Produktionen.
21.09.2014


: : Dienstag, 28. April 2015 : :
2006.mai.06-13
 



GT vom 08. Mai 2006: ... Langanhaltender Applaus für das einfühlsame Spiel von Roman Lehner. [mehr] [Szenenfotos]

Andreas Sauter:

Die Sekunde dazwischen - Monolog

Roman Lehner - Foto Dirk OpitzDie Sekunde dazwischen = Die Sekunde zwischen Leben und Tod.
Aber so einfach ist das nicht, so einfach ist das nicht mit dem Sterben.
Das Sterben lässt sich nicht festmachen - an der Sekunde zwischen Leben und Tod. Mit Sekunden oder Zahlen funktioniert das nämlich nicht. Auch die Erinnerung funktioniert nicht so. Die hält sich nicht an Sekunden oder Zahlen: geboren am so-und-so-vielten, gestorben dann-und-dann? Wie viel erzählt man damit?

Ein Mann erzählt davon, wie es war, als seine Großmutter plötzlich nicht mehr da war. Und davon, was bleibt.

Dabei ist es nicht so, dass er die ganze Zeit daran denkt. An den Tod und das Sterben. Er hatte bis zu ihrem Tod auch kaum Erfahrung damit.

Gut, er erinnert sich ans Kaninchenschlachten...

Spiel: Roman Lehner
Inszenierung: Christine Nitschke

Kartenbestellung



Aktuelle Informationen zum Dramatiker*innen Wettbewerb
Friday Night
von Oliver Bukowski


bis 18.04.2015
Zärtliche Machos
von Rene Heinersdorff
bis 21.03.2015
Der Tod und das Mädchen
von Ariel Dorfman
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus




Vorstellungstermine, Beginn: 20.15 Uhr
SA., 06.05.
MO., 08.05.
MI., 10.05.
FR., 12.05.
SA., 13.05.



Die letzte Änderung war am: 08.05.2006