ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
ThOP muss Lehrangebot reduzieren mehr ...
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Dienstag, 17. September 2019 : :
2012 :: märz ::

Am 17. März 2012 | Gastspiel
Von Piano und Papier

Vera Mohrs & Ben Everding | Konzertante Lesung und belesenes Konzert


Piano und Papier

Die Musikerin Vera Mohrs und der Autor Ben Everding laden zu einem Programm ein, das keine Genregrenzen kennt. Es wird gesungen, erzählt und gespielt - mit Gedanken, mit Tasten.

Alternative content

Alternative content

Die Suche seiner Romangestalten, die Ausblicke ihrer Songs werden an Klavier und Textbuch miteinander verwoben. Die Songpoetin Vera Mohrs und der Sprachwandler Ben Everding haben ihre Haltung gemeinsam ausgearbeitet: »[...] Roman und Liedgut [...] greifen ineinander wie Puzzleteile und ergeben ein Live-Hörspiel mit Unterhaltungswert- und Identifikationsmoment« (Hildesheimer Allgemeine Zeitung).

Eine Zusammenarbeit zweier Künstler, denen es gelungen ist, sich zwischen Posse und Trauerspiel, Burleske und Moritat selbstentschlossen zu bewegen.

Pressestimmen: »Vera Mohrs und ihr Klavier sind Geschichtenerzähler, man hängt förmlich an ihren Lippen, und die Stücke leuchten aus ihren Augen heraus.« Campusweb, Köln

»Er ist ein begnadeter Comedian, der junge Hannoveraner. Lesen ist eine Kunst, und Ben Everding beherrscht sie.« mucbook, München



Andorra
Ab 13. September
Shirts fuer alle
Gönn dir


Suburban Motel
Ab 10. August
Improv Madness
Summer Madness
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: 20:15 Uhr
17
MÄRZ
SA 20.15 Von Piano und Papier Karten


Die letzte Änderung war am: 26.02.2012