ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
ThOP muss Lehrangebot reduzieren mehr ...
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Dienstag, 17. September 2019 : :

2019 | November


Gnadentod

// Ingrid Storz

Gnadentod

Foto: Désirée Stoll

1933. Familienvater Eugen Bitter, Veteran des 1. Weltkriegs, leidet auch 15 Jahre später noch unter seinen Erlebnissen im Schützengraben. Eine alte Kopfverletzung, die ihm immer wieder zu schaffen macht, stellt sicher, dass sowohl er als auch seine Familie stets daran erinnert werden.

Doch nicht nur Eugens Gesundheitszustand wird zunehmend zu einem Problem, auch das aufsteigende nationalsozialistische Regime nimmt durch seine Allgegenwärtigkeit immer wieder Einfluss auf den Alltag der Familie Bitter sowie auf den ihres Umfelds.

Verfügung

 

Inszenierung: Orthey Stoll

Termine (regulärer Beginn 20:15; Einlass ab 45min vor Beginn)
Premiere: 6.11.2019
8., 9., 11., 13., 15., 16., 18., 19., 20., 22., 23.11.

 

Das Kulturticket für Studierende der Georg-August-Universität Göttingen und der PFH Göttingen gilt für alle Vorstellungen - außer der Premiere.


Andorra
Ab 13. September
Shirts fuer alle
Gönn dir


Suburban Motel
Ab 10. August
Improv Madness
Summer Madness
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: 20:15 Uhr
Tickets per E-Mail an: theaterkarten@gmail.com



Die letzte Änderung war am: 11.09.2019