ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
Unser Studienangebot im Wintersemester | Neuer Dachschaden / Okt. 2018
Hier unser Kursangebot im WiSe 2018/19 als übersichtliches PDF zum Download
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Freitag, 14. Dezember 2018 : :
2012 :: april ::

English Drama Workshop | »Eine würdige Neuauflage des alten Klassikers, die in der bekannten Story bunte Farbtupfer setzt!«, litlog-Besprechung zur PremiereTickets


Arsenic and Old Lace

By Joseph Kesselring


Arsenic and Old Lace is a fantastic comedic thriller about two murderous aunts who have not only one skeleton in their closet, but twelve corpses in their cellar.

Photographs by Dirk Opitz (click ...)
Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild


Also joining them on this peculiar evening in Brooklyn are their three very different nephews: Mortimer Brewster the famous, soon-to-be-wed theatre critic, his brother Teddy, who believes himself to be Teddy Roosevelt and their long lost brother Jonathan, who has suddenly returned. Upon discovering his aunts' bloodlust, things start to spin out of control for Mortimer.

His life plunges into maddeningly dangerous circumstances when his brother adds a corpse of his own to the scenario.

The players: Chawwah Grünberg, Daniela Tauke, Luke Slager, Tim Howell, Holger Engelhardt, Tony Gallucci, Lena Gräflich, Charlie Howell, Stefan Diekmann, Matto Jordan, Mirko Lukovic, Richard Varela

Director: Kerstin Kratzsch

Assistant Director: Kerstin Börst



weihnachtsgeschichte
Dickens-Klassiker
Kunst Gala
Kunst GALA
Shirts fuer alle
Gönn dir


Gott des Gemetzels
Komödie
Zukunft fuer immer
Hommage ans Theater
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: 20:15 Uhr


Die letzte Änderung war am: 04.05.2012