ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
Unser Studienangebot im Wintersemester
Hier unser Kursangebot im WiSe 2018/19 als übersichtliches PDF zum Download
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Dienstag, 23. Oktober 2018 : :
2010 :: Februar
 


» … bemerkenswert berührende und zärtliche Momente … « - GT-Besprechung zur Premiere

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
von Edward Albee

Wer hat Angst vor Virginia Woolf - ThOP

Nachts um zwei kommt Besuch. Martha und George sind nicht gerade hocherfreut darüber, und auch der Besuch, Nick und Putzi, wäre eigentlich lieber ganz woanders. Also, was machen mit der angebrochenen Nacht?

Während Martha und George einige kleinere „Szenen einer langjährigen Ehe“ darbieten, übt sich ihr jung verheirateter Besuch zunächst noch in irritierter Zurückhaltung. Doch als alle vier am nächsten Morgen auseinandergehen, haben sie eine denkwürdige Nacht hinter sich, deren Verlauf so keiner erahnt hatte.

Einzelheiten zu den Ereignissen zwischen zwei Uhr nachts und dem nächsten Morgendämmern gibt es im Februar im Theater im OP.

Inszenierung: Roman Kupisch
Es spielen: Alina Halverscheid, Peter Schubert, Lisa Tyroller, Fabian Holle


Gott des Gemetzels
Komödie
Shirts fuer alle
Gönn dir


Zukunft fuer immer
Hommage ans Theater
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn 20:15 Uhr
06
MÄRZ
SA 20.15 Wer hat Angst vor Virginia Woolf Karten
Bitte beachten : Wir können elektronische Vorbestellungen nur bis einen Tag VOR dem jeweiligen Aufführungstermin entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis.


Die letzte Änderung war am: 04.03.2010